Berchtesgaden

Sommerurlaub im Berchtesgadener Land

Wir wohnten auf einem ehemaligen Bauernhof, dem Berghof Punzenlehen, oberhalb der Ramsauer Ache im Tal zwischen Ramsau und Berchtesgaden. Von hier hatten wir einen tollen Blick auf Watzmann und Hochkalter.

Unsere Ausflüge gingen zum Berggasthof Söldenköpfl, zum Seefest in Schönau am Königssee mit Feuerwerk, durch die Wimbachklamm bis zum Berggasthof Wimbachschloss, mehrmals an den Thumsee zum Baden, ins Salzbergwerk Berchtesgaden, nach Ramsau und mehrmals an den Hintersee mit Tretboot fahren und baden, in die Almbachklamm mit Aufstieg zur Kirche Ettenberg, nach Berchtesgaden, auf den Königssee mit Kirche St. Bartholomä und Wanderung zum Obersee, mit Wanderung zur Kührointalm über den Grünstein und Übernachtung auf der Kührointalm einschließlich Besichtigung Archenkanzel mit Blick auf den Königssee und Sternekucken und morgendlicher Besteigung des Mooslahnerkopfs mit Blick zum Königssee und auf das Steinerne Meer, dann ist der Papa noch mit dem Radl auf der Roßfeldhöhenringstraße gewesen, um die Berchtesgadener Alpen drumherum gefahren und auf der Götzenalm gewesen

Die Beschriftung der Einzelbilder funktioniert noch nicht so wie ich das möchte… wird aber noch irgendwann 😊

Hitzacker

verlängertes Wochenende im Ferienhaus bei Hitzacker an der Elbe mit Wanderungen auf den Sandberg bei Hitzacker, auf der Binnendüne Klein Schmölen und Fahrradtouren auf den Kniepenberg, zum Michaelshof, zu alten Hünengräbern, zum Archäologischen Zentrum Hitzacker und natürlich nach Hitzacker selbst. Und natürlich mit Sonnenuntergang und Sternegucken bei Vollmond an der Elbe…